MD Heizung Sanitär

Finanzierung

Finanzieren Sie mit nur 3,99% effektivem Jahreszins

So wird nach dem Staubfrei-Konzept gearbeitet:

  • Mit dem Kunden wird besprochen, was alles geschützt werden soll
  • Die Handwerker arbeiten ausschliežlich mit überziehschuhen, solange der Boden nicht abgedeckt ist
  • Das Schutzvlies wird ausgelegt
  • Besonders zu schützende Bereiche werden abgeklebt
  • An den Türrahmen wird ein Rammschutz angebracht
  • Staubschutztüre(n) werden eingesetzt und verschlossen
  • Mit einer Staubschutzwand werden größere Räume während der Sanierungsphase getrennt.

Das Staubfrei-Konzept

Haben Sie Angst, dass es bei Ihnen auch so aussieht, dass die Handwerker im Haus sind? Alles wird zugestaubt und überall Dreck - sie kommen mit dem Putzen kaum noch nach und ihr Bauvorhaben (ob nun Neubau oder Sanierung) erstickt förmlich im Staub! Das Ablagern von Feinstaub, der durch Bohren oder Stemmen entsteht, soll und wird von vorneherein verhindert.

Staubfreie Badsanierung

Ein Rammschutz sichert Ihre wertvollen Türstöcke (Rahmen) vor Beschädigungen durch Anstožen. Mit einem Schutzvlies wird der Boden, die Treppe, etc. sauber abgedeckt und während der gesamten Bauarbeiten geschützt. Staubschutztüren stellen sicher, dass kein Staub nach aužen dringt. Mit einer Staubschutzwand können große Räume während der Sanierungsphase getrennt und so vor Staub und Schäden geschützt werden. Die Monteure tragen überziehschuhe, wenn sie sauberen Fußboden betreten. Mit speziellen Möbeldecken werden Böden und empfindliche Waren geschützt.